Jugendtraining

 

Allgemeines:

In unserem Mitgliedsbeitrag für unter 18jährige ist die Nutzung der Anlage und Einrichtungen; im Aufnahmebeitrag, der "Eintritt" in die Abteilung enthalten. Bogensport unterliegt keinen Altersbeschränkungen und wir wissen aus langjähriger Erfahrung, daß ein Einstieg von 10-12jährigen sehr günstig ist. 

Trainingszeiten, gerade während der Wintermonate, stehen nur begrenzt zur Verfügung. Deshalb nutzen wir neben dem Training auch Turniere und Meisterschaften zum Aufbau, der für diesen Sport besonders notwendigen athletischen Voraussetzungen, die die Grundlage zum Verfeinern der Bewegungsqualität darstellen.


 

Trainingszeiten Freiluftsaison (Anfang April bis Ende September):

Bogensportanlage Pösling

Die Bogensportanlage Pösling steht uns für Trainingszwecke täglich zur Verfügung. Für ein Training unter elterlicher Aufsicht gibt es, bis auf wenige Ausnahmen (z.B. Arbeitstage, Meisterschaften, Turnier- und Veranstaltungstermine), also kaum Einschränkungen.

Unseren "Trainingstreff", das Vereinstraining für "Jederfrau-/mann" haben wir auch aus Gründen einer möglichen Zusammenfassung Einzelner, auf

Dienstag, ab 17.00 Uhr

terminiert.

Für die Teilnahme an regelmäßigem Wettkampftraining sind Voraussetzungen (Teilnahme am Turnier- und Meisterschaftswettbewerb) und einige Grundlagen (z.B. Trainingsfleiß, Zuverlässigkeit), insbesondere aber auch erkennbar "selbst motivierte Lern- und Entwicklungsbereitschaft", nötig. Die Trainingsgruppen werden von den Trainern eingeteilt und finden i.d.R. statt: 

Tag Uhrzeit Altersklasse Trainingsart Wettbewerb Anspruch Intensität Bogenart Trainer
Do. 18.00 - 20.00 Vereinsauswahl gem. Einteilung WettkampfT WA aktiv Turniere, Meisterschaften

2x wö.

Recurve Gernot Kammerer
Fr. 16.00 - 18.00 Vereinsauswahl gem. Einteilung WettkampfT WA aktiv Turniere, Meisterschaften 2x wö. Recurve Gernot Kammerer

 

Trainingszeiten Hallensaison (Anfang Oktober bis Ende März):

Schulturnhalle Pang 

Die Schulturnhalle Pang steht uns an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten für Trainingszwecke zur Verfügung. Minderjährigen ist die Benutzung der Schulturnhalle Pang nur in Begleitung einer volljährigen Aufsicht gestattet.

Unseren "Trainingstreff", das Vereinstraining für "Jederfrau-/mann" haben wir auch aus Gründen einer möglichen Zusammenfassung Einzelner, auf

Dienstag Abend terminiert, das wird für Schüler/Jugendliche wohl eher nicht in Frage kommen .... 

 

Für die Teilnahme an regelmäßigem Wettkampftraining sind Voraussetzungen (Teilnahme am Turnier- und Meisterschaftswettbewerb) und einige Grundlagen (z.B. Trainingsfleiß, Zuverlässigkeit), insbesondere aber auch erkennbar "selbst motivierte Lern- und Entwicklungsbereitschaft", nötig. Die Trainingsgruppen werden von den Trainern eingeteilt und finden i.d.R. statt: 

Tag Datum Uhrzeit Altersklasse Trainingsart Wettbewerb Anspruch Intensität Bogenart Trainer
Do.   18.00 - 20.00 Vereinsauswahl gem. Einteilung WettkampfT Halle aktiv Turniere, Meisterschaften 2x wö. Recurve Gernot Kammerer

 

  


Langfristiger Trainingsaufbau:

Für unsere Sportart lässt sich aus vielen Erfahrungen ableiten, dass ein Einstiegsalter von 10-12 Jahren sehr günstig ist. Im sportlichen Bereich haben auch wir mit Veränderungen in unserem täglichen Leben zurechtzukommen. Immer mehr Schüler verbringen ihre Freizeit "drin", Spiele in elektronischer Form haben viele Aktivitäten an der "frischen Luft" längst abgelöst. Aus unserer Sicht hat das nicht nur Auswirkungen auf Körpergewicht und Kondition, auch die in unserer Sportart so notwendigen koordinativen Fähigkeiten leiden darunter. Zudem hat eine "Aktivitäts-, Motivations- und Bespaßungserwartung durch Andere" Einzug gehalten, die die nötige persönliche Eigeninitiative und Motivation oder "ich will was im Sport erreichen", häufig nur schwierig zur Entfaltung kommen lässt.

Unsere Trainingsorte liegen zentral in Pang und Pösling und sollen für unsere Hauptzielgruppe, Schüler und Jugendliche, v.a. aus der näheren Umgebung (Pang, Aising, Rosenheim-Süd, Kolbermoor), mit dem Fahrrad leicht erreichbar sein. Die Anfahrt mit einem hervorragend geeigneten Trainingsmittel hat nicht nur mit „körperlicher Kondition“ zu tun, mit dem Hol- und Bringservice zum Training zweimal pro Woche, den häufigen Trainingsfahrten ist der elterliche/großelterliche "Taxi-Service" schon fast überfordert ... 

Ganz besonders bewährt hat sich in den vergangenen Jahren, wenn Bogenschießen wieder als Familiensport begriffen wird, also Eltern und deren Kinder in Kombination Bogen schießen. 

Für die gesamte Abteilung ist unser Jugendbereich als "sportliches Aushängeschild" wichtig: Bei entsprechendem sportlichem Erfolg bleiben sie uns mehrheitlich über die "allg. Grundausbildung" hinaus erhalten, können nach der Juniorenklasse überwiegend auch den Sprung in die nochmals "stärkeren" Erwachsenenklassen schaffen, bleiben dem Sport langfristig erhalten und geben der Abteilung und den Trainern/Betreuern für deren Einsatz laufend wieder etwas (unbezahlbares) zurück.

In unserem Vereinstraining für Schüler-, Jugend- und Juniorenklassen gelten selbstverständlich, wie bei allen anderen vereinsmäßig betriebenen Sportarten auch, Werte und Spielregeln. Sie ermöglichen einen gemeinsamen Trainingsbetrieb und stellen sicher, dass Bogenschießen als Einzelsport in einer Gruppe funktioniert. Auszugsweise seien hier Pünktlichkeit, Eigenverantwortlichkeit für die Vollständigkeit der Ausrüstung und die ergebnisorientierte Leistungsbereitschaft ab der Schülerklasse A (> 13 Jahre), genannt. Nicht alle werden immer alle Spielregeln einhalten können und aus schulischen, beruflichen, kirchlichen, gesundheitlichen oder Urlaubsgründen ist dies auch mal flexibel handhabbar.

 

 

nächste Termine

18.05.2024
09:00 - 15:00
Arbeitstag
21.05.2024
17:00 - 22:00
Vereinstraining - "der Treffpunkt" für ALLE

Anmeldeformular